Press

18.10.2019 : Der Asycube 380 ergänzt das Produktsortiment von Asyril.

Der Asycube für mittelgroße Teile ist da

www.handling.de
Der Asycube 380 ergänzt das Produktsortiment von Asyril. Das neue Gerät liegt zwischen dem Asycube 240 und dem Asycube 530 und deckt die steigende Anfrage für die flexible Vereinzelung von Teilen im Bereich zwischen 15 bis 60 Millimeter ab.

 

Asyril Asycube Familie 3392763

Der Asycube 380 liegt von der Größe zwischen dem Asycube 240 und dem Asycube 530. © Asyril

 

Der Asycube 380 ist ein kompaktes Gerät, entwickelt für die Zuführung von Teilen von 15 bis 60 Millimeter. Die Größe der Vibrationsplatte ist 354 mal 325 Millimeter, dadurch können größere Bauteile vereinzelt werden als auf dem Asycube 240 und gleichzeitig ist er kleiner als der Asycube 530.Der Asycube 380 ist mit dem Smartsight-Bilderkennungssystem kompatibel und die Drei-Achsen Vibrationstechnologie soll einen verschleißfreien und zuverlässigen Betrieb ermöglichen.

Asyril Asycube 380 3392810

Der Asycube 380 ist ein kompaktes Gerät, entwickelt für die Zuführung von Teilen von 15 bis 60 Millimeter.

 

Der Hersteller weist auf folgende Vorteile hin: Die Zuführung einer großen Anzahl unterschiedlicher Teile ist aufgrund den anpassbaren Parametern auf das jeweilige Produkt gewährleistet. Außerdem können mittels teilspezifischer Vibrationsplattformen die Teile vororientiert werden, wodurch die Entnahme in vielen Fällen schneller und einfacher erfolgen kann. Oft kann dadurch ein einfacherer und kostengünstigerer Roboter verwendet werden (wie ein Scara 4-Achsen-Roboter anstelle eines 6-Achsen-Roboters). Darüber hinaus ist es möglich die Teile in jede Richtung auf der Vibrationsplatte zu bewegen, wodurch vermieden werden kann, dass sich die Teile an den schlechter zugänglichen Rändern befinden.

Um das Produkt noch flexibler zu gestalten, sei der neue Asycube mit einem ergonomischen System ausgestattet worden, das einen einfachen, schnellen und werkzeuglosen Wechsel der Vibrationsplatten ermöglichen, soll, so Asyril. Dadurch können die Stillstands-Zeiten bei einem Produktionswechsel auf ein anderes Produkt weiter verkürzt werden. Der Asycube 380 ist ab sofort mit einer Lieferzeit von zwei bis vier Wochen lieferbar. as

www.handling.de

https://www.handling.de/montagetechnik/der-asycube-fuer-mittelgrosse-teile-ist-da.htm

 

15.02.2019 : Swiss Chamber of Commerce and Industry in Japan

Tokyo (SCCIJ) – Asyril SA from the French part of Switzerland, a young and innovative Swiss robot maker, has entered the Japanese market within a year of its first appearance at the robot fair iREX held in November 2017. Hence, Asyril delivers another living proof that a small Swiss company can easily succeed in Japan. The secrets of its quick market penetration can be found in a number of matching Japanese distributors and the support of the Swiss-Japanese boutique business developer Euro-Far East led by long-time SCCIJ member Robert Champoud. Most recently, Asyril participated in two other fairs in Japan. As a next step, it is considering to set up a service center for its Japan customers.

08.11.2018 : Robotik und Produktion

Die Firma Radiall setzt bei der Montage von Steckverbindern für Lichtwellenleiter auf eine zukunftsfahige Kombination von Teilezuführung und Robotik. Durch den Einsatz moderne, Technik auf beiden Seiten - Leichtbauroboter und smarter Vibrationsforderer - ist eine flexible Produktionslosung entstanden, die alle Anforderungen des L WL-Montageprozesses erfüllt.

16.10.2018 : Handling

Der zweite Platz in der Kategorie Komponenten für Handhabung und Montage ging an Asyril. Das Unternehmen zeigt ein Zuführsystem mit patentierter Drei-Achsen-Vibrationstechnologie für eine flexible Kleinteilezuführung.

15.10.2018 : Handling

Das neue URCaps-Plug-In von Asyril ist jetzt auf der Universal Robots+ Solutions-Plattform verfügbar. Das erleichtert eine nahtlose und schnelle Integration aller Asycube-Produkte mit jedem Universal-Roboter.

17.09.2018 : MaschinenMarkt

Flexible Zuführsysteme können die optimale Flächenverteilung von Schüttgut und eine schnelle Vorausrichtung von Teilen gewährleisten.